Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Burgruine Lichtenberg

Die ausgedehnte Anlage war bis 1513 im Besitz des Grafen von Tirol, danach kam das schloss in Besitz der Grafen Khuen-Belasi, denen es (seit dam 19. Jh. Zur Ruine geworden) heute noch gehört. Der prächtige Freskenzyklus (1400) wurde größtenteils 1912 abgelöst und in ein Museum (Ferdinandeum) in Innsbruck übertragen.

Infos über Führungen + Voranmeldungen im Informationsbüro Prad der Ferienregion Ortlergebiet, Tel. 0473 737062
Burgruine Lichtenberg
 
 
 
 
 
 
Aktuelle Infos direkt in Ihr Email-Postfach


 Newsletter abonnieren 
 
 
Hotel Alpina Forststraße 111 - 39029 Sulden (Stilfs) - Südtirol - Italien
Tel. +39 0473 613104 - Fax +39 0473 613256 -  - www.hotelalpina.it
 
produced by Smarter Internet
 
 

 
 

 
produced by Smarter Internet
 
 
Gewünschte Anreise
Gewünschte Anreise   Tage Erwachsene
 Anfragen